Sonja und Tobias | After-Wedding-Shoot

Hochzeiten

Eine ganz tolle Möglichkeit um entspannt und ohne Zeitdruck Brautpaarbilder machen zu können, ist das After-Wedding-Shooting. Oft ist es am Hochzeitstag selbst schwer, zur besten Zeit des Tages (zumindest für uns Fotografen ist dies abends, etwa eine Stunde vor Sonnenuntergang :) noch einen kleinen „Zeit-Slot“ für die Portraitbilder zu finden, da der Nachmittag und frühe Abend häufig mit Programm ‚verplant‘ ist. Außerdem ist man doch etwas gebundener was die Location angeht, da man sich nicht zu lange und zu weit von der Hochzeitsgesellschaft entfernen möchte.

Beim After-Wedding-Shoot ist man völlig frei in der Entscheidung wo es stattfinden soll und zu welcher Zeit. Und hat es nicht auch seinen Reiz, nach der Hochzeit nochmal in die Outfits zu schlüpfen, nochmal das Gefühl des Tages hochkommen zu lassen, als man sich das Ja-Wort gegeben hat, und nochmal seine Liebe nur zu zweit zu feiern?

Sonja und Tobias hatten das große Glück, einen wunderschönen Augustabend erwischt zu haben. Ganz entspannt haben wir bis in die ‚Golden Hour‘ hinein viel gelacht und fotografiert. Aber mehr will ich gar nicht in Worten vorweg nehmen – ich denke die Bilder sprechen für sich :)

CATEGORIES
SHARE
Related Posts
Featured
Silvana und Hannes | deutsch-italienische Hochzeit in der Alten Mühle Poltrigen
N + B | verschneite Winterhochzeit am Riessersee
Anita und Nick | Herbsthochzeit am Schliersee